Unsere Fahrzeuge

Bild vergrössern
Bild vergrössern
Bild vergrössern
Bild vergrössern
Bild vergrössern
Bild vergrössern
Bild vergrössern
Bild vergrössern
Bild vergrössern
Bild vergrössern
Ferrari 612 Scaglietti   verkauft
Farbe: schwarz metallic
Jahrgang: 2004
Preis CHF:
Der zwischen 2004 und 2010 gebaute 612 Scaglietti war gewissermassen der Familienwagen von Ferrari. 540PS stark; 320Km/h schnell und ausgestattet mit vier Sitzen. Der wie viele alle andere Ferraris von Pininfarina entworfene Gran Turismo hat eine Aluminium-Karosserie und ist benannt nach dem Karosseriebauer Sergio Scaglietti. Durch die Verlagerung des V12-Motors hinter die Vorderachse und die Montage des Getriebes an der Hinterachse (Transaxle-Prinzip) schafften es die Ferrari-Techniker, 54 Prozent des Gewichts auf die Antriebsräder zu bringen. Der 612 fühlt sich dadurch leicht und handlich an - ganz anders, als es seine Grösse vermuten lässt. Insgesamt baute Ferrari über 3000 612er, jedoch nur 199 Stück mit Handschaltung! Und von diesen 199 Autos wurden nur 43 (!) in Europa ausgeliefert. Es freut uns nun sehr, dass eines dieser 43 Fahrzeuge den Weg zu uns nach Neuägeri gefunden hat! Dass es sich um ein bestens unterhaltenes, innen und aussen äusserst gepflegtes, mit einer lupenreinen Historie ausgestattetes Automobil mit gerade mal 36000 Kilometern handelt, darf als das berühmte i-Tüpfelchen bezeichnet werden.